First Responder Wüsting

Was mache ich

Im Notfall zählt jede Sekunde

Gerade bei lebensbedrohlichen Notfällen kann jede Sekunde wichtig sein. Aus diesem Grunde werde ich bei allen Einsätzen, die über die Notfallnummer 112 bei der Großleitstelle in Oldenburg eingehen, parallel zum Rettungsdienst mitalarmiert. Durch meine kurze Anfahrtszeit innerhalb Wüstings, kann ich schon bis zum Eintreffen des Rettungswagen mit ersten Maßnahmen beginnen.
Meine Tätigkeit ist völlig freiwillig und ehrenamtlich. Finanzielle Unterstützung bekomme ich weder von den Krankenkassen noch von anderen öffentlichen Trägern.
Sponsoren haben die Anschaffung eines Automatischen Externen Defibrillators ermöglicht. Mehr dazu auch im Blog-Artikel. Die Zahlen stellen eine Verteilung (%-Werte) der Notfälle dar.

  • Sturz, Verkehrsunfall, Knochenbrüche

  • Atemnot, Herz-Kreislaufprobleme, bewusstlose Person

  • Schlaganfall, epileptische Anfälle

  • Notfälle bei Patienten unter 12 Jahren

Das bin ich

Robin Kramer

First Responder Wüsting

News

Nachricht an mich